Donnerstag, 3. März 2016

Team Bloghop "Frühling, komm' zeig dich!"



Moin zusammen, wie man so schön im Norden sagt. Wie ich euch ja schon angekündigt habe...
... es geht los.


Mein 1. Bloghop mit einem sehr tollen Thema - Frühling. Wenn sich jemand fragt, was ist ein Bloghop (wusste ich am Anfang auch nicht :-))
Hier kommt eine kurze Erklärung: Eine Gruppe, (unabhängige Stampin`Up! Demonstratoren/inen), posten zu einem vorgegebenem Thema was Ihnen dazu einfällt und verlinken ihren Blog mit anderen, so dass man relativ einfach sehen kann, was andere zu diesem Thema kreatives gewerkelt haben. Bloghops gibt es für verschiedenste Bereiche. Ich muss gestehen, dass ich mich doch etwas schwer getan habe, da das was ich wollte nicht so wollte wie ich und ich sehe was die anderen Mädels bis jetzt gewerkelt haben, Hut ab und sie haben meinen vollen Respekt. Naja was tut man nicht alles um über sich hinaus zu wachse :-).


Also jetzt zu meinem Teil.

Ich habe mich hierfür ein wenig von der letzten "Made in Paper" inspirieren lassen. Da war eine süsse Einladungskarte mit Konfetti abgebildet. Diese habe ich etwas abwandeln müssen, da ich mich noch nicht mit Papier an die Nähmaschine traue. Ebenfalls fehlten, wie sollte es anders sein, Klarsichthüllen oder ähnliches. Also Improvisieren und weiter.
Dann kam die nächste Herausforderung, die Farben. Eigentlich bin ich totaler Fan der Incolors, aber welche Farbe mir etwas quer liegt, ist Ockerbraun. Naja, dann fand ich, dass zu Ostern diese Farbe ein MUSS ist. Um so länger ich damit gearbeitet habe um so netter fand ich die Farbe. Man könnte es sich ja leicht machen, aber warum. Wenn eine Herausforderung dann aber ganz (hihi).

Dann fand ich die Einladungskarte ganz gut, aber irgendwie noch nicht aussagekräftig genug. Dann entstand spontan ein "Mini- Osterkörbchen" für ein kleines Goodie und einen Namensstecker. Ebenfalls in den gleichen Farben. Macht sich immer gut -Wiederkennungswert-, Farben wieder aufgreifen, kommt immer gut an.

Ein Tip noch für die Karte:
Auf der Rückseite könnt ihr die genaueren Daten, Datum, Uhrzeit etc. vermerken.

Da mein Osterkörbchen noch ganz jungfräulich ist und ich unbedingt Nester haben wollte habe ich es für mich passend zu geschnitten. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten von normalem Körbchen mit Hänkel bis hin zu einem länglichen Korb der dann so ähnlich wie ein Fruchtkörbchen aussieht.
Tolles Ding :-).













Folgende Materialien habe ich verwendet:


- Farbkarton und Stempelfarbe in Grasgrün, Melonensorbet, Minzmakarone und Ockerbraun,
  weißes Pergament
- Kreisstanze 2", Wellenkreis 1 3/4", Itty Bitty Akzente, Fähnchen, dreifach verstellbar
- Stempelset Back to Basic Alphabet, Herzlich willkommen
- VersaMark, Stampin`Emboss Prägepulver weiß und das Erhitzungsgerät
- Mischstifte
- Schaschlikspieße, Lochstanze,
- Tombow, Klebepunkte, doppelseitiges Klebeband, Leinenfaden
- BigzL Körbchen, Big Shot
- Papierschneider


Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim durchstöbern der anderen Blogs. Freue mich über einen Kommentar von euch.

Wünsche euch einen schönen Donnerstag.







Kommentare:

  1. Was für eine absolut niedliche Idee! Toll! Danke für´s Mitmachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab für den tollen Support zu danken.
      Es freut mich, dass es Dir gefällt.

      Löschen
  2. Ein schönes Projekt und Glückwunsch zu deinem 1. BlogHop. Am Ende des Tages ist man immer erstaunt wieviele mal vorbeigeschaut haben :))
    Eine Nahaufnahme würde dein Projekt noch besser ins rechte Licht rücken.
    Viel Spaß weiterhin
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und schön dass es Dir gefällt. Vielen Dank für Deinen Tip, werde ich nachholen.

      Löschen
  3. Das ist so eine süße Idee. Muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz niedlich, eine wunderschöne Einladung, wer kommt da nicht gern :o)
    Liebe Grüße von Regine

    AntwortenLöschen
  5. oh, das ist ja ne super Idee für EInladungen!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Dein Set gefällt mir sehr gut. Schöne Farbkombi.
    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Eine ganz tolle Idee. Gefällt mir gut mit der Einladung und den Blümchen.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Die kleinen Körbchen sind sehr süß, genau das Richtige für Buffet!

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Idee...
    Ostern so fein und edel rüberzubringen ist nicht leicht...
    Gefällt mir sehr!
    Herzliche Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Idee, mir gefallen die Mini-Körbchen.

    AntwortenLöschen